Daniel staunend begegnen

Termine


21. Dezember 2019:
Predigt in der Adventgemeinde Hannover-Süd

11. Januar 2020:
Predigt mit Daniel-Seminar in der Adventgemeinde Neermoor

14. März 2020:
Predigt in der Adventgemeinde Gifhorn Käsdorf

28. März 2020:
Predigt in der Adventgemeinde Hannover Mitte "Die Fischerstraße"

Herzlich Willkommen auf meiner Seite

Hier veröffentliche ich meine derzeitigen Aktivitäten und Stellungnahmen.
Über Ihre Kommentare freue ich mich.
Ihr Matthias Dorn

Daniel staunend begegnen

Mein Essay „Daniel staunend begegnen“ über das alttestamentliche Buch des Propheten Daniel ist im November 2015 erschienen.

 

Hier finden Sie Erläuterungen, Fragen zum Inhalt, Bestellhinweise, den Flyer zum Buch und das Programm des Seminars zum Buch sowie Verweise auf die bisher erschinenen Rezensionrn

 

tl_files/images/cover_dsb_mdhp_small.jpg

 

 

Encounter Daniel in Amazement

 

Here is a detailed description of my book about the Old Testament book of Daniel

 

 

Die Schöpfung - glauben, denken, leben

Voll Freude darf ich mitteilen, dass unser neues Buch zum Thema Schöpfung im Advent Verlag erschienen und überall zu beziehen ist! Prof. Dr. Rolf J. Pöhler und ich sind Herausgeber.

 

Die chöpfung - glauben, denken, leben
 

Die Schöpfung - glauben, denken, leben
Zur Relevanz des Schöpfungsglaubens in der Gegenwart

 
Inhaltsangabe
 
Der Glaube an Gott, den Schöpfer, ist für Siebenten-Tags-Adventisten grundlegend und bestimmend. In diesem Band wird beschrieben, wie diese Überzeugung in einer technisch-wissenschaftlichen und säkularisierten Gesellschaft glaubhaft gelebt werden kann.
Im theologischen ersten Teil thematisiert das Buch die Aktualität und Relevanz der Schöpfung für den Glauben, der alle Lebensbereiche durchdringt und prägt. Der methodische zweite Teil fragt nach dem Verhältnis von Glauben und Wissen. Unter anderem wird die Schwierigkeit, eine wissenschaftlich seriöse Alternative zur Evolutionstheorie zu entwerfen, beleuchtet. Sieben abschließende Thesen fassen die Ergebnisse des Buches zusammen; Meditationen über Schöpfung und Glaube sowie Quellenverweise runden den Band ab.
Das Buch verzichtet bewusst auf antievolutionistische Argumente und versteht sich als Plädoyer, jede Art von Dogmatisierung – sowohl auf evolutionistischer als auch auf schöpfungstheologischer Seite – zu vermeiden. Geistliche wie naturwissenschaftliche Argumente haben ihre je eigene Berechtigung, was den Respekt vor dem Andersdenkenden unerlässlich macht.
 
ISBN: 9783815014011
 
Eine Leseprobe gibt es hier:
 
Zur Bestellung bitte hier klicken: